Inhalt

Veranstaltung

Fachkraft (IHK) für Controlling

Beschreibung

Der IHK-Lehrgang vermittelt Ihnen Methoden und Instrumente des Controllings als Teilfunktion der Unternehmensführung. Sie werden befähigt, computergestützte Anwenderlösungen (z.B. Tabellenkalkulation EXCEL) zu erarbeiten und als Hilfsmittel für Controllingaufgaben einzusetzen.

Gliederung und Inhalte

  • Grundlagen des Controllings
  • Aufgaben des Controllingsystems und Stellung des Controllers im Unternehmen
  • Operatives Controlling; Unternehmensplanung und Budgetierung
  • Controlling in verschiedenen Anwendungsfeldern
  • Einführung von Controlling-Systemen
  • PC-Anwendungen für den Controller
  • Kostencontrolling; Finanz- und Investitionscontrolling, Strategisches Controlling
  • Controlling-Analyse und Berichtswesen
  • Projektarbeit

Abschlussart

IHK-Lehrgangszertifikat

Abschluss

Fachkraft (IHK) für Controlling

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Art der Veranstaltung

berufliche Weiterbildung

Termin zur Veranstaltung

29.10.2018 - 30.03.2019 Lehrgangsort: Dresden

Es sind noch Plätze frei!
Zeitraum
29.10.2018 - 30.03.2019
zeitliche Durchführung
Mo + Mi, 17:30 - 20:45 Uhr
Sa, 08:00 - 15:00 Uhr (2x mtl.)
Unterrichtsstunden
200
Lehrgangsort
IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Preis
1.255 EUR
Förderung
 

Weiter­bildungs­scheck - betrieblich

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind Arbeitgeber (natürliche bzw. juristische Personen oder Personenvereinigungen des Privatrechts) und Selbständige mit Sitz oder Niederlassung im Freistaat Sachsen.

Gefördert werden Vorhaben der betrieblichen Weiterbildung, insbesondere mit folgenden Zielstellungen:
  • Qualifizierung im Zusammenhang mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Erschließung neuer Märkte,
  • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sowie Höherqualifizierung von Arbeitskräften,
  • Anpassung der Arbeitgeber an neue Herausforderungen z. B. hinsichtlich von Aufgaben des Unternehmensmanagements, der Fachkräftesicherung oder der Implementierung neuer Technologien,
  • Vorbereitung von Unternehmensnachfolgen,
  • vertiefende bzw. ergänzende Bildungsangebote für Auszubildende in der betrieblichen Berufsausbildung,
  • Qualifizierungen zur Verbesserung des Umwelt- und Ressourcenschutzes im Arbeitsprozess.

 

Weiter­bildungs­scheck - individuell

Link zur ausführlichen Information

Antragsberechtigt sind:
  • Beschäftigte
  • Auszubildende, Berufsfachschüler (ab vollendetem 18. Lebensjahr)
  • andere Personengruppen, die (wieder) in das Erwerbsleben eintreten wollen, wie beispielsweise arbeitslose Nichtleistungsempfänger
Gefördert werden Vorhaben der individuell berufsbezogenen Bildung bzw. Weiterbildung zur Verbesserung der beruflich nutzbaren Kompetenzen bzw. Qualifikationen sowie der Steigerung der Beschäftigungschancen von Personen mit einem erhöhten Förderbedarf hinsichtlich der Beteiligung an beruflicher (Weiter-)Bildung.
anmeldepflichtig
ja
Anmeldefrist
15.10.2018
Ansprechpartner
  • Sindy Rönitzsch
    Telefon: 0351 2866-665
    Fax: 0351 2866-7665
    roenitzsch.sindy@bildungszentrum-dresden.de
  • docID: D18051